FANDOM


Schwester Nina ist ein NPC in Borderlands: The Pre-Sequel. Sie betreibt eine Krankenstation in Concordia sowie die "Healz"-Automaten auf ganz Elpis sowie der Helios.

Persönlichkeit Bearbeiten

Schwester Nina besitzt einen starken russischen Akzent. Dies wird dadurch bestärkt, dass die Helaz-Automaten (welche ein Stimmmodul von Schwester Nina besitzen) gelegentlich "До [das widanya] (zu dt.: Auf Wiedersehen) sagen. Außerdem ist die Grammatik von Schwester Nina fast nie 100%ig korrekt. Während der Mission Liebe und Triebe sucht der Spieler für Schwester Nina einen Liebhaber, wobei man jedoch die ersten 2 von 3 Kandidaten bei "Tests" umbringt. Der dritte und letzte ist Timber Logwood, welchen Nina schließlich (nachdem man diesen auch beinahe umgebracht hat) als den Richtigen für sie findet. Nach Abschluss der Mission hängt Timber Logwood in Nina's Jab'N'Go an einer Kette und der Spieler kann diesen ansprechen, wobei Timber Logwood sich mehrmals bedankt, dass der Spieler die Beiden zusammengeführt hat.

Geschichte Bearbeiten

Schwester Nina arbeitete vor Borderlands: The Pre-Sequel sowohl für Dahl als auch für Hyperion, was Echos in Jacks Büro sowie Stanton's Liver deutlich wird, wo Schwester Nina kurze Sequenzen spricht. Aus nicht bekannten Gründen floh sie und versteckt sich seitdem in Concordia, wo sie ihre Krankenstation betreibt.

Missionen Bearbeiten

  • Eine Reihe Eislöcher
  • Liebe und Triebe

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki