FANDOM


Master Gee der Unbesiegbare ist ein Raid Boss den man in dem DLC Captain Scarlett und ihr Piratenschatz findet. Er ist nach Beendigung der dortigen Kampagne und nach der Mission Hyperius der Unbesiegbare zum ersten Mal in der Mission Master Gee der Unbesiegbare anzutreffen.

Strategie Bearbeiten

Master Gee bewegt sich während des Kampfes, ähnlich wie Hyperius der Unbesiegbare, nur langsam und verfügt über keine besonderen Bewegungsmuster. Seine Angriffe beschränken sich darauf mit einem Tomahawk zu werfen sowie das Schießen von explosiven Harpunen, die hohen Schaden verursachen, aber langsam sind und und nur geringe Sprengkraft besitzen. Das Problem besteht eher in seiner selbst für einen Unbesiegaren hohen Gesundheit und der Sandwürmer, welche während des Kampfes in unterschiedlichen, aber im Gesamtdurchschnitt einheitlichen Abständen spawnen. Dabei ist nicht relevant wann ein Wurm getötet wird sondern wann er erscheint, ist man nicht schnell genug sammeln sie sich an. Diese Würmer haben eine deutlich höhere Kondition als ihre wildlebenden Vettern und hinterlassen nach ihrem Tod ein sich ins Unendliche ausbreitendes Säurefeld welches dem Spieler Schaden zufügt.

Meister Gees Schilde sind durch normale Waffengewalt nicht angreifbar und auch gegen Nahkampfangriife immun. Er kann nur verletzt werden indem man Meister Gee dazu bringt, in der durch die Tötung der Würmer entstandenen Säurefontänen zu gehen und lange genug darin festhält, hierbei sind Hyperion-Granaten nützlich, da er von ihnen angezogen wird. Sirenen können das auch mit ihren Skills erzwingen. Wie lange er sich darin aufhalten muss hängt damit zusammen wie großen die entstandene Pfütze bereits ist. Je länger er drin ist desto mehr schrumpft sie wieder zusammen, ist sie verschwunden wird durch einen grünen Effekt an Meister Gee deutlich gemacht das der Säureschaden auf ihn übergegangen ist. ACHTUNG: Wenn das eintritt sollte man nicht in der Fontäne oder daneben stehen, da man sonst selber durchgängig diesen Säureschaden erhält (man kann den grünen Grafikeffekt auch an sich selber sehen). Ist der Vorgang abgeschlossen, erhält Master Gee durchgehend bis zum Ende des Kampfes Säureschaden, dieser Effekt ist anhäufbar. Weiterhin verliert Master Gee Während des Kampfes, um genauer zu sein, wenn man ungefähr die Hälfte seiner Gesundheit erreicht hat, seinen Schild, welcher eine Sphäre erzeugt, die einen heilt und vor der Säure schützt. Meister Gees Gesundheit ist verletzbar, aber es lohnt sich eher, die oben beschriebene Methode zu verwenden, als es auf konventionelle Weise zu versuchen. Da der Kampf hauptsächlich davon abhängt das Gee in die Säurefontänen läuft macht es Sinn wenn entweder nur ein Spieler kämpft oder die anderen sich von ihn fernhalten, damit er sich leichter dirigieren lässt.

  • Bei der Ausrüstung und Skillung sollte man anders als üblich auf Gesundheitsgeneration und andere Defensivmaßnahmen setzen, die Würmer müssen aber immer noch schnell genug getötet werden können.

Beute Bearbeiten

Meister Gee kann Seraph-Kristalle sowie die Seraph-Waffen des ersten Add-Ons fallen lassen. Weiterhin war einst geplant, dass Meister Gee seinen Rocket Launcher fallen lassen kann, dies ist aber nur durch Save Modding möglich, da die Waffe entweder fehlerhaft zu sein scheint oder keinen Script besitzt, der einen Drop dieser Waffe ermöglicht. Der Gerade vorgestellte Rocket Launcher heißt ERROR MESSAGE.

Glitches Bearbeiten

  • Hinter einen Stein nahe des Eingangs ist man vor Gee und den Angriffen der Würmer geschützt. Wenn man auf ihn einige oder auch nur einen Säure-Stack gesammelt hat und sich dann versteckt wird er eher später als früher das Zeitliche segnen. Man darf aber keine Säurefontänen übrig lassen da diese einen immer treffen. Da dies nicht so gedacht ist kann es zu Fehlern in der Engine kommen wie dass die Beute verschwindet oder dass das Spiel crashed.
  • wenn Master Gee durch einen anderen Schaden als durch die Saüre der Würmer stirbt crashed das Spiel ebenfalls.

Trivia Bearbeiten

  • Die Würmer geben auf lvl50 ungefähr 1000 EXP, so viel wie ein Badass-Gegner.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki