FANDOM


Der Wachposten ist ein Wächter der den Eingang zur Kammer in Borderlands: The Pre-Sequel bewacht. Auf den ersten Blick unterscheidet er sich nicht allzu sehr von dem üblichen Nahkämpfern seiner Art, aber während des Kampfes nimmt er mehrere unterschiedliche Formen an.
Borderlands-Pre-Sequel-Raidboss-farmen

Der Wachposten: Wächter der Kammer

Kampfverlauf Bearbeiten

Zu Anfang beschränkt er sich ausschließlich auf Nahkampfangriffe, entweder läuft er direkt auf den Spieler zu oder er lädt sich auf und schießt auf den Gegner zu. Er wird immer von zwei Wächtern beschützt, die als Neue Stärke-Hilfe dienen. Sobald sein Schild unten ist bewegt er sich in die Mitte und lädt ihn wieder auf, ohne dass der Spieler eingreifen könnte. Jetzt verwendet er neue Angriffe, unter anderen schwebt er in der Luft und verschießt einen Scharm Feuerbälle. Schild ist unten, er lädt ihn wieder auf. Besonders fällt ein neuer Angriff auf, bei dem Energiebälle in einer Reihe auf einen zufliegen, vergleichbar mit der Tidal Wave. Nachdem auch dieser Schild zerstört wurde kann direkt das Leben angegriffen werden was etwas schneller gehen sollte.

Jetzt kommt das eigentliche Problem: er wird nämlich zum Wächter des Empyriums, also deutlich größer und nur der Oberkörper ist noch zu sehen. Nur der Kopf und vor allem das Gesicht sind angreifbar, der Rest ist entweder unempfindlich oder bekommt nur wenig Schaden. Jetzt tauchen neue Wächter auf in größerer Stückzahl. Wenn man lange genug auf das Gesicht schießt wird die Maske zerstört und der Lebensbalken geht auf Null. Jetzt dreht er seinen Kopf und wendet einem ein anderes Gesicht zu das ebenfalls zerstört werden muss, insgesamt 3-mal. Als Riese greift er mit seinen Händen an, verschießt aus ihnen Laser oder setzt den Boden unter Strom oder Säure. Wenn das passiert muss man auf die anschließend erscheinenden Plattformen springen die in der Luft schweben.

Strategie und Hinweise Bearbeiten

  • Während des Kampfes ist das Oz Kit das beste Werkzeug das man haben kann da man so fast allen Angriffen ausweichen kann, wenn möglich sollte man sich nur springend/fliegend fortbewegen.
  • Zu Anfang sollte man einen Schock-Laser verwenden der einen anhaltenden Strahl schießt, da man damit leicht aus der Hüfte schießen kann, wenn er keinen Schild hat eine Feuer-Waffe.
  • Wenn er Feuerbälle oder Laser von sich aus schießt kann man einen der Pfeiler solange als Deckung nehmen, oder man weicht ihnen einfach mit dem Oz Kit aus.
  • Wenn sein Schild unten ist und ihn wieder aufladen will, setzt er eine Nova frei die extremen Schaden verursacht. Man weicht ihr aus indem man darüber springt.
  • Als Riese ist eine Waffe mit erhöhten Kritischen Schaden nützlich und erhöhter Präzision aus der Hüfte, Laserwaffe sind allerdings weniger effektiv da er gegen Elementarschaden außer explosiv eher resistent ist. Schnelle Scharfschützen werden auch für eine Sniper Rifle Verwendung haben und Shotguns von Torgue machen ebenfalls guten Schaden.
  • Die anderen Wächter sollte man ignorieren da sie einen ablenken und als Neue Stärke-Hilfe dienen, dafür sollte man möglichst einen Rocket Launcher nehmen um es zu vereinfachen.
  • Munition findet man bei den kleinen Geysiren, die konstant neue generieren.

Beute Bearbeiten

  • Große Mengen Mondstein
  • Größere Mengen verschiedener Waffen, darunter auch einige von violetten Seltenheitsgrad.
  • Verschiedene Skins

Unbesiegbarer Bearbeiten

Nach dem Abschluss der Story steht er weiterhin als unbesiegbarer Raid-Boss zur Verfügung. Sein Leben steigt deutlich an und er verursacht vermutlich mehr Schaden, im normalen Modus lässt er sich aber (in Hinblick zu anderen Unbesiegbaren) noch leicht töten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki