FANDOM


Eridian.jpg

Eine Eridian Cannon

10100 Eridian Firebomb.png

Eine Eridian Firebomb

10110 Eridian Rifle.png

Ein Eridian Rifle

EridianLightning.png

Ein Eridian Lightning

Eridianische Waffen sind Alienwaffen, die von der ursprünglich auf Pandora beheimateten eridianischen Rasse entwickelt wurden.

ÜberblickBearbeiten

Diese Waffen, sind einige der wenigen Spuren, welche die eridianische Rasse auf Pandora zurückließen. Diese Tötungsinstrumente haben immer ein gekrümmtes, organisches Erscheinungsbild. Benutzer dieser Waffen wird auffallen, dass sie die Geschwindigkeit des Trägers mindern. Nur eridianische Waffen, die mit dem DLC "The Secret Armory of General Knoxx" in das Spiel kamen, haben diesen Mangel nicht. Da es sich um Energiewaffen handelt, haben sie im Gegensatz zu Projektilwaffen einen extrem niedrigen Rückstoß.

Es gibt eridianische Gegenstücke zu allen Waffenarten, ausgenommen SMGs und Faustfeuerwaffen. Da sie eine eingebaute Energiequelle als Munition nutzen, laden sich diese Waffen nach Benutzung wieder auf und benötigen keine herkömmliche Munition. Jede eridianische Waffe hat eine besondere Eigenart. Viele von ihnen verursachen Schockschaden. Mit "The Secret Armory of General Knoxx" sind auch eridianische Waffen ins Spiel gekommen, die Säure- und Feuerschaden verursachen.

Eridianische Waffen haben üblicherweise eine Seltenheitsstufe der Klasse grün, sind jedoch weitaus schwieriger zu finden als normale grüne Waffen.

Diese Alienwaffen werden üblicherweise in roten Waffenkisten gefunden und können gelegentlich von Crimson Lance Soldaten benutzt werden. In "The Secret Armory of General Knoxx" können sie auch von Crimson Lance Waffenkisten, Landstreichern und Crawmerax gelootet werden.

Das Eridian Rifle, die Eridian Glob Gun, Eridian Flare Gun und die Eridian Mega Cannon sind exklusive Waffen aus dem DLC "The Secret Armory of General Knoxx". Viele dieser als grün klassifizierten Waffen haben auch eine orangene Variante.

ArchetypBearbeiten

Es gibt eridianische Versionen von fast allen herkömmlichen Waffentypen, diese haben jedoch alle ihren eigenen eridianischen Waffenskill. Viele eridianische Waffen verursachen zwar Schockschaden, jedoch hat jeder Archetyp eine einzigartige Art Schaden zuzufügen. Zum Beispiel schießt der Thunder Storm mehrere Energiebälle auf einmal ab und verursacht dabei das Geräusch eines Donnerschlags.

Waffen vom selben Archetyp werden immer die selbe Funktion, Beschreibung und das übliche organische Erscheinungsbild haben, dennoch können sie sich durch andere Dinge unterscheiden, selbst wenn sie den selben Namen haben.

Normaler Waffentyp Eridianischer Archetyp
Raketenwerfer Eridian Cannon, Eridian Mega Cannon
Shotgun Eridian Thunder Storm
Sniper Rifle Eridian Lightning
Maschinengewehr Eridian-, Mercurial-, Wave-, Ball- Blasters
Flammenwaffe Eridian- Flaregun, Fireball, Firebomb
Säurewaffe Eridian- Glob, Splat, Rolling Spatter, Stampeding Spatter Gun
Schockwaffe Eridian Rifle

WaffenvariationenBearbeiten

ComponentenBearbeiten

Eridian gun parts.png
Eridianische Waffen setzen sich aus sieben verschiedenen Komponenten zusammen, von denen viele die nicht angezeigten Werte der Waffe beeinflussen, wie zum Beispiel Magazingröße oder Aufladegeschwindigkeit. Einige Archetypen haben jedoch keine Standardausführung und wurden bisher möglicherweise noch nicht mit allen möglichen Zusammenstellungen an Komponenten gefunden.


  • Lauf (Barrel): Jeder Archetyp verwendet einen einzigartigen Lauf.
  • Kolben (Stock): Der Kolben beeinflusst die Hälfte des Waffennamens. Der Thunder Storm hat nur die Standardversion des Kolbens zur Verfügung und wird mit "none" (keiner) angezeigt.
  • Gehäuse (Body): Das Gehäuse beeinflusst den Schadenswert. Waffen mit Typ 1 verursachen etwa 92.5% des Schaden von anderen Gehäusetypen.
  • Magazin: Beeinflusst die maximale Anzahl an Schüssen, die eine voll aufgeladene Waffe hintereinander abfeuern kann, außerdem beeinflusst es noch die Aufladegeschwindigkeit der Waffe. Die Modellnummer der Waffe wird ebenfalls durch das Magazin verändert.
  • Visier (Sight): Beeinflusst den Zoom einer Waffe und wie gut man zoomen kann. Sight 1 ist ein normales Visier, Sight 2, 4, 5 und 6 sind Zielfernrohre mit relativ niedrigem Zoom und Sight 3 ist wieder ein normales Visier welches rechts an der Waffe platziert ist.
  • Griff (Grip): Nicht Besonderes.
  • Zubehör (Accessory): Nichts Besonderes. Kann auch eine ID von "none" (keines) haben, wie zum Beispiel bei der Eridian Lightning.
Komponente Typ 1 Typ 2 Typ 3 Typ 4 Typ 5 Typ 6
Kolben
(Möglicherweise 0)
Eridian gun possibilities stock 1.png Eridian gun possibilities stock 2.png Eridian gun possibilities stock 3.png Eridian gun possibilities stock 4.png Eridian gun possibilities stock 5.png Eridian gun possibilities stock 6.png
Gehäuse Eridian gun possibilities body 1.png Eridian gun possibilities body 2.png Eridian gun possibilities body 3.png Eridian gun possibilities body 4.png Eridian gun possibilities body 5.png Eridian gun possibilities body 6.png
Magazin Eridian gun possibilities magazine 1.png Eridian gun possibilities magazine 2.png Eridian gun possibilities magazine 3.png Eridian gun possibilities magazine 4.png Eridian gun possibilities magazine 5.png Eridian gun possibilities magazine 6.png
Visier Eridian gun possibilities sight 1.png Eridian gun possibilities sight 2.png Eridian gun possibilities sight 3.png Eridian gun possibilities sight 4.png Eridian gun possibilities sight 5.png Eridian gun possibilities sight 6.png
Griff Eridian gun possibilities grip 1.png Eridian gun possibilities grip 2.png Eridian gun possibilities grip 3.png Eridian gun possibilities grip 4.png Eridian gun possibilities grip 5.png Eridian gun possibilities grip 6.png
Zubehör
(Möglicherweise 0)
Eridian gun possibilities accessory 1.png Eridian gun possibilities accessory 2.png Eridian gun possibilities accessory 3.png Eridian gun possibilities accessory 4.png Eridian gun possibilities accessory 5.png Eridian gun possibilities accessory 6.png

EinschränkungenBearbeiten

Nicht alle Komponenten sind auf jeder Waffe verfügbar, es gibt einige Beschränkungen. Beispielsweise ist das Sight vom Typ 2, 5 und 6 nur auf einer Lightning möglich, Thunder Storms können nur Visiere vom Typ 1 haben, und Blaster können nur Visiere vom Typ 4 haben.

NamensgebungBearbeiten

Jeder eridianische Waffenname wird aufgrund von 2 Komponenten berechnet: Die binäre Modellnumber, danach durch den Archetyp. Im Normalfall sind die Waffennamen von eridianischen Waffen 6 Bits (6 Zeichen) lang. Die ersten 3 Numbern repräsentieren den Kolbentyp, während die letzten 3 Nummern für das Magazin stehen. Eine Ausnahme ist der Thunder Storm. Seine Modellnummer macht nie mehr als 4 Stellen aus, da keiner von ihnen einen Kolben trägt.

Insgesamt sind 42 Modellnummern möglich (7 Kolben x 6 Magazin). Jedoch teilt keiner der Archetypen eine Modellnummer mit einem anderen. Wie alle Modellnummern insgesamt, tatsächlich aufgeteilt werden ist ungewiss.

Herstellerrang und LevelvoraussetzungBearbeiten

Herstellerrang Level-
voraussetzung
Verkaufswert
Eridian 0001 19 $1,580
Eridian 0010 28 $6,009
Eridian 0100 37 $22,853
Eridian 0101 46 $86,912
Eridian 0111 48

49

$116,949

$135,660

Es gibt fünf Herstellerränge, jeder steht für ein oder zwei Verkaufswerte sowie Levelvoraussetzungen. Jede Änderung an der Levelvoraussetzung entsteht aufgrund des Waffenskills für eridianische Waffen vom Spieler. Der Rang wird angezeigt, wenn die Waffe aufgehoben wird (Anzeige im Statusfeld oben in der Mitte des Bildschirms), in der Debug Console oder im Inventar, sobald man die Waffen nach der Marke sortiert.



Eridianische MagazineBearbeiten

Magazin Modell-
nummer
Magazin-
größe
Auflade-
rate
Auflade-
verzögerung
1 ___001 100 7.0000 4.0000
2 ___010 130 5.8333 4.0000
3 ___011 83 9.8000 2.8571
4 ___100 200 5.8333 5.2000
5 ___101 130 9.1000 3.3333
6 ___110 120 9.8000 2.6667

Eridianische Waffen nutzen keine herkömmliche Munition, sondern haben eine eingebaute Energiequelle. Auch wenn die Magazingröße im Inventar als unendlich gekennzeichnet wird, so benötigt jeder Schuss aus einer eridianischen Waffe dennoch einen gewissen Wert von der implementierten Energiequelle. Dieser Wert wird von einer tatsächlich vorhandenen Magazingröße abgezogen. Die Energie die für einen Schuss benötigt wird, ist von Waffentyp zu Waffentyp unterschiedlich. Nach jedem Schuss der abgefeuert wurde, wird sich die Waffe nicht sofort wieder aufladen, selbst wenn der Energievorrat der maximal geladen werden kann (also ein volles Magagzin) komplett verbraucht wurde. Die Waffe braucht etwas Zeit um sich von einem Schuss (so wie eine Überhitzung) zu erholen.

Eridianische Energiewerte einer Waffe unterscheiden sich durch die maximale Anzahl von Schüssen die hintereinander gefeuert werden kann und wie schnell sie sich wieder aufladen können. Anders ausgedrückt: Das Magazin beeinflusst, die volle Energie (Magazingröße), die Aufladerate, sowie die Aufladeverzögerung. Die Effekte sind offenbar bei jeden Archetyp gleich. Die Aufladerate die direkt nach einem abgefeuertem Schuss (aber nicht beim kompletten entleeren des Magazins) zum Einsatz kommt scheint ebenfalls bei allen Waffentypen 1.3 zu sein. Dies macht das Aufladen nach einzelnen Schüssen in manchen Situationen sicher sinnvoller, als ein Dauerfeuer welches mit einem komplett leerem Magazin beendet wird.

Im Allgemeinen sind die Magazine 4, 5 und 6 die wohl am Nützlichsten, da sie größere Magazingrößen oder schnellere Aufladeraten haben.

Die Aufladerate wird ebenfalls durch den Waffenskill eines Spielers beeinflusst. Ebenso können sich eventuell vorhandene Skills oder Class Mods positiv auf die Kapazität eridianischer Waffen auswirken. Beispielsweise kann ein Soldat mit einem Schwerer Schütze Mod und 5 Skillpunkten auf "Überladen" die Magazingröße von eridianischen Waffen auf 288% von normal anheben. Jedoch müssen die Waffen ausgerüstet sein, um sich bis auf die Kapazität aufladen zu können.

Alles in allem sind eridianische Waffen mit gutem Magazin erstklassige Werkzeuge um in kurzen Feuerstößen, Schaden aus einer sicheren Position heraus anzurichten, ohne dabei normale Munition zu verlieren. Für Frontalangriffe sind eridianische Waffen aufgrund der langsamen Aufladerate nicht zu gebrauchen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki